EMU

Die PC-Engine ist eine 8-16-Bit-Konsole, die ganz großen Erfolg in Japan aus dem Jahre 1986 hatte, grob, bis Anfang der 90er Jahre.

Obwohl diese Konsole ist ziemlich alt, bereits ein CD Laufwerk vorgestellt. Und was für ein CD Laufwerk: Selbst wenn nur x1 Geschwindigkeit, diese Erweiterung wurde ermöglicht ADPCM Sound (für hallo Qualität digitalisierten Sound / Sprache), CD-Sound, offensichtlich und sehr Hallo Kapazität für Spiele, so dass Anime Sequenzen und sogar digitalisierten Video am Ende (Huvideo, sehr beeindruckend).

Die rohe Konsole war erstaunlich, und wurde mit 6 PCM Stimmen, mit einem Instrument von 32 Proben von 5 Bits für jeden, eine 8-16 Bit Prozessor genannt Hu6280, die eine verstärkte 6502 mit 16-Bit Shortcuts für Videoregister und zusätzliche Adressierungsarten ist. Es hatte auch einen adressierbaren Größe von 64 kb unter denen montiert sein 8 Bank von jeweils 8 kb werden. Eine ganze Bank wurden für RAM (das 8 kb war) gewidmet.

Bezüglich der Video, war es von einem reinen 16-Bit Prozessor mit 32 KB RAM behandelt. In der Lage, direkt 64 Sprites auf zwei Ebenen und einem 8x8 Pixel Fliesen Ebene zu behandeln, und in dieser Zeit war es perfekt für die Erstellung hallo Speed Shoot'em ups (die Vorliebe Domäne des PC Engine). Darüber hinaus könnte es 16 Paletten mit 16 Farben für Sprites und weitere 16 Paletten mit 16 Farben für Fliesen zu behandeln. Jede Farbe kann unter einer 512 Farbpalette (3 Bits für Rot, 3 Bits für Blau und 3 Bits für Grün) gewählt werden.